Unsere Praxisräume


Unsere Praxisräume befinden sich im Erdgeschoss eines Mehr­fa­mi­lien­hau­ses. Bitte melden Sie sich gleich nach Ankunft an unserer Anmeldung an. Hier befindet sich auch die Hunde-Wiegestation.

In unserem Wartezimmer können Sie sich die Warte­zeit mit Kaffee, Wasser und diversen Zeitschriften verkürzen. Für Ihre Kinder halten wir Spielzeug und Kinderbücher in unserem Wartezimmer bereit. Der Raum ist in Nischen aufgeteilt um Hunde und Katzen räumlich getrennt halten zu können. Für Katzen und Heimtier-Transportboxen sind Abstelltischchen vorhanden, damit Sie Ihren Liebling neben sich haben. Für Katzen stellen wir Anti-Stress-Decken während Ihres Aufenthaltes zur Verfügung. Besonders gestresste Patienten können in einem komplett räumlich getrennten Bereich warten.


In unserem hellen großzügigen Behandlungsraum erfolgt die eingehende Un­ter­suchung und Behandlung Ihres Tieres. Wir ermitteln hier auch das Gewicht unsere kleineren Patienten mit unserer speziellen Kleintierwaage.

Im praxiseigenen Sofort-Labor können Blut-, Kot-, und Urinproben Ihres Tieres untersucht werden. Um bestmögliche Ergebnisse zu er­hal­ten, haben wir unser Labor mit hochwertigen, modernen Geräten ausgestattet. Dies gewährleistet eine schnelle und effiziente Diagnostik von Krankheiten. Innerhalb weniger Minuten liegen uns die wichtigsten Blutwerte vor. Spezielle Untersuchungen lassen wir in einem externen Labor, einem Fachlabor für Tiermedizin, durchführen.

Für histologische Gewebsuntersuchungen (z.B. Untersuchung eines operierten Tumors) arbeiten wir mit einem speziellen Veterinär-Pathologen zusammen.

Sollte bei Ihrem Tier eine Rönt­gen­auf­nah­me erforderlich sein, können wir diese in unserem Röntgenraum digital anfertigen. Die meisten Röntgenaufnahmen erfordern keine Nar­ko­se bei Ihrem Tier und können sofort durchgeführt werden. Für Rönt­gen­un­ter­suchun­gen mit Narkose (z.B. HD Aufnahmen) ver­ein­ba­ren Sie bitte einen speziellen Termin, damit Ihr Tier auf die Narkose vorbereitet werden kann.


Zur weiteren bildgebenden Diagnostik arbeiten wir mit einem hochmodernen Farbdoppler-Ultraschall Gerät.

In unserer Praxis führen wir alle Standard OP‘s wie zum Beispiel Kastrationen und Weichteil-Operationen durch. Auch die Ent­fer­nung von Zahnstein unter Narkose gehört zu unserem Stan­dard­re­per­toi­re. Nach der Narkose kann Ihr Tier in einer unserer Auf­wach­boxen in Ruhe wieder zu sich kommen. Operierte Tiere werden auf einer Wärmematte und unter einer Wärmelampe gelagert, und Atmung und Herzschlag werden regelmäßig überwacht.

Auch wenn ihr Tier ernsthafter erkrankt sein sollte können wir uns auf unserer kleinen Station intensiv um seine Behandlung kümmern.


Wir haben unsere Kleintier-Quarantänestation mit geräumigen Käfigen ausgestattet, die mit einem komplett desinfizierbaren warmen Spezialkunststoff gefertigt sind und Platz genug bieten für eine Futterbank, ein Katzenklo, eine Schlafhöhle und auch Ablagebrettchen für bessere Übersicht. Die Front kann mit Gittern oder Acrylscheiben gesichert werden, damit man auch Inhaliergeräte und Sauerstoff direkt zuleiten kann. Wärmematten am Boden und verstellbare Wärmelampen verhindern ein Auskühlen in der Aufwachphase nach Narkosen, eine 24/7 Kameraüberwachung mit Bewegungsmelder und Gegensprechanlage läßt keine Regung unbeobachtet.

In unserer tierärztlichen Hausapotheke erhalten sie alle not­wen­di­gen Arzneimittel für ihren Vierbeiner. Außerdem versorgen wir Sie mit hochwertigen Futtermitteln, Spezialdiäten und frei­ver­käuf­lichen Artikeln wie Pflegeprodukten, Halsbändern, Leckerchen und Nahrungsergänzungen. 

 

  • Anmeldung
    Anmeldung
  • Behandlung 1
    Behandlung 1
  • Labor
    Labor
  • Kleintier-Station
    Kleintier-Station
  • Flur
    Flur
  • Wartezimmer
    Wartezimmer
  • Behandlungsraum
    Behandlungsraum
  • Röntgen-Sonographie
    Röntgen-Sonographie